Schulsozialarbeiterin

Unsere Schulsozialarbeiterin - Louisa Dettmer

 

Kontakt:

0152/ 21 86 17 52

louisa.dettmer@laatzen.de 

 

Informationen

Ein Angebot des Kinder- und Jugendbüros der Stadt Laatzen ist „Schulbezogene Jugendsozialarbeit“ an Grundschulen. Ziel ist es, junge Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung in der Schule zu fördern und unterstützen.

Die schulbezogene Jugendsozialarbeit erfasst und bearbeitet Probleme von Kindern und Jugendlichen, welche sich auf das schulische Umfeld auswirken. Schülerinnen und Schüler, sowie deren Eltern haben die Möglichkeit, das Beratungsangebot der schulbezogenen Jugendsozialarbeit freiwillig in Anspruch zu nehmen.  Die Zusammenarbeit erfolgt kooperativ und lösungsorientiert. Das Wohl eines jeden Kindes steht im Mittelpunkt. Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht und wird vertraulich behandelt.

 

Vor Ort wird Hilfe, Beratung und Unterstützung angeboten…

 

… für Schülerinnen und Schüler

- in Krisensituationen

- bei Konflikten zwischen MitschülerInnen, Lehrenden, Eltern

- bei familiären Problemen

- zur Verbesserung der Sozialkompetenz

- zur Streitschlichterausbildung

 

… für Eltern

- beim Umgang mit Schulschwierigkeiten

- bei Erziehungsfragen und Vermittlung von weiteren Hilfen z.B. an Beratungsstellen

 

… für Lehrkräfte

  - bei Konflikt- und Problemsituationen mit einzelnen Schülerinnen und Schülern oder ganzen Klassen

- bei Fragen zur Jugendhilfe und weiteren Hilfen nach dem SGB VIII

 

Die Jugendsozialarbeit befasst sich mit weiteren Themen wie Schulabsentismus, Gesundheit, Gewaltprävention, Migration, Inklusion Mediennutzung, Mobbingprävention und der Freizeitgestaltung. Hierfür werden u.a. Informationen über Veranstaltungen des Kinder- und Jugendbüros, z.B. Ferienbetreuung, Ferienpass weitergegeben. Daher gehört auch die Vernetzung und die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Institutionen der Stadt Laatzen zu den Aufgaben der schulbezogenen Jugendsozialarbeit.